Aktuelle Informationen zur Betreuung in unserer Offenen Ganztagsschule. 

Liebe Eltern, 

wir bedanken uns erst einmal ganz herzlich für Ihre Unterstützung! 

Viele von Ihnen lassen Ihr Kind nur an den Tagen in der OGTS betreuen, an denen sie die Betreuung dringend benötigen. Dadurch sind nicht alle angemeldeten Kinder im Haus, wir können die Jahrgangs-Kohorten voneinander getrennt betreuen und sind bisher durch die räumlichen Kapazitäten nicht gezwungen, die einzelnen Jahrgänge zu durchmischen. 

Sollten allerdings demnächst mehr Kinder als derzeit in den 2. und 3. Klassen die OGTS besuchen, können wir die Trennung von diesen beiden Jahrgängen leider nicht mehr gewehrleisten. 

An folgende Regeln müssen sich die Kinder bis auf Weiteres halten: 

 Beim Betreten des Gebäudes Hände waschen. 

 Tragen von Mund- und Nasenschutz in den Fluren (1. bis 4. Klassen). 

 Generelles Tragen von Mund- und Nasenschutz in den Räumlichkeiten (ab 5. Klassen). 

 Aufenthalt nur in den zugewiesenen jahrgangsgetrennten Räumen sowie im eingeteilten Außenbereich. 

 Beachten der ausgeschilderten Verkehrswege (Rechtsgehgebot) in den Fluren. 

Unsere Mensa ist weiterhin nur für aktive OGTS-Kinder geöffnet! Wir können die vorgeschriebenen Hygieneregeln sonst nicht einhalten und bitten um Verständnis. 

Mit freundlichen Grüßen 

Pia Strohmeier für das OGTS-Team 

09.11.2020