Willkommen!


Liebe Besucherinnen und Besucher,

wir freuen uns, dass Sie sich für das Offene Ganztagsangebot an der Grund- und Gemeinschaftsschule in Heikendorf  interessieren.

Bei Fragen kontaktieren Sie uns gerne oder kommen Sie vorbei.

Für die kleinen Fragen steht Ihnen Frau Pia Strohmeier (Koordinatorin) in der Regel montags bis freitags von 08:00 bis 12:00 Uhr zur Verfügung, auch telefonisch unter Tel. 0431 / 596732 30.

Da wir am Nachmittag Ihre Kinder betreuen, bitten wir um Verständnis, dass wir im offenen Betrieb nicht immer abkömmlich sind.

Für größere Anliegen möchten wir Sie deshalb bitten, einen Termin zu vereinbaren.

Vielen Dank!

Pia Strohmeier für das OGTS-Team

Aktuelles


Notbetreuung – Aus aktuellem Anlass muss die OGTS leider vom 16.03. bis 19.04.2020 geschlossen bleiben!

Aber auch wir erhalten für Ihre Kinder gemäß den Vorgaben der Landesregierung in den Osterferien eine Notbetreuung aufrecht, die Sie in Anspruch nehmen können, wenn beide Elternteile oder ein alleinerziehender Elternteil in einem Bereich arbeiten, der für die Aufrechterhaltung kritischer Infrastrukturen notwendig ist und diese Eltern keine Alternativ-Betreuung ihrer Kinder organisieren können. Eine Ausnahmeregelung gilt für Beschäftigte im Bereich der medizinischen-pflegerischen Versorgung, bei denen es für die Inanspruchnahme einer Notbetreuung ausreicht, wenn beide Elternteile berufstätig sind und lediglich ein Elternteil des Kindes in einer akutversorgungsrelevanten Einrichtung (insbesondere Artpraxen, Krankenhäuser, Rettungsdienste oder Apotheken) oder einer Pflegeeinrichtung oder in einem ambulanten Pflegedienst tätig ist.

Zu den kritischen Infrastrukturen zählen insbesondere folgende Bereiche:

  • Energie – Strom, Gas, Kraftstoffversorgung etc.,
  • Wasser: Öffentliche Wasserversorgung, öffentliche Abwasserbeseitigung,
  • Ernährung, Hygiene (Produktion, Groß-und Einzelhandel) – inkl. Zulieferung, Logistik,
  • Finanzen – ggf. Bargeldversorgung, Sozialtransfers,
  • Gesundheit – Krankenhäuser, Rettungsdienst, Pflege, ggf. Niedergelassener Bereich, Medizinproduktehersteller, Arzneimittelhersteller, Apotheken, Labore
  • Informationstechnik und Telekommunikation – insbesondere Einrichtung zur Entstörung und Aufrechterhaltung der Netze,
  • Medien und Kultur – Risiko- und Krisenkommunikation,
  • Transport und Verkehr – Logistik für die KRITIS, ÖPNV,
  • Entsorgung (Müllabfuhr),
  • Staat und Verwaltung – Kernaufgaben der öffentlichen Verwaltung, Polizei, Feuerwehr, Katastrophenschutz, Bundeswehr Justiz, Veterinärwesen, Küstenschutz sowie
  • Grundschullehrkräfte (soweit diese zur Aufrechterhaltung der Notbetreuung im Sinne der landesrechtlichen Vorgaben eingesetzt werden), Sonderpädagoginnen und Sonderpädagogen an Förderzentren mit Internatsbetrieb, in Kindertageseinrichtungen Tätige (soweit diese zur Aufrechterhaltung der Notbetreuung im Sinne der landesrechtlichen Vorgaben eingesetzt werden).

Bitte melden Sie sich bei Bedarf und bei Erfüllen der Voraussetzungen unter Vorlage einer Arbeitgeber-Bescheinigung mindestens 24 Stunden vorher per Email unter folgender Adresse an:

Die Notbetreuung in der OGTS findet bei Bedarf in den Zeitrahmen Mo – Fr von 13:00 – 16:00 Uhr statt.

Von 08:00 bis 13:00 Uhr wird das Kind unter separater Anmeldung von der Schule notbetreut.

Wichtig: Bitte geben sie im Falle einer Notbetreuung ihrem Kind ausreichend zu Essen und Trinken mit!!! Ein warmes Mittagessen kann nicht geliefert werden.

Sollten sich Änderungen ergeben, werden wir diese nach Möglichkeit an dieser Stelle bekanntgeben. Bitte beachten Sie auch die Informationen in Rundfunk und Fernsehen und auf der Homepage des Bildungsministeriums.


Die OGTS verfügt seit November 2019 über eine neue Telefonanlage.

Wir freuen uns deshalb sehr, dass die Gruppenleitungen nun direkt angerufen werden können.

Dennoch möchten wir Sie weiterhin bitten, nur in dringenden Fällen anzurufen, da wir in den Betreuungszeiten in erster Linie für Ihre Kinder da sein möchten.

Pilotrufnummer: 0431 / 596732 – Durchwahl

Büro / Leitung                                                 -30

Gruppenleitungen der 1. Klassen                 -31

Gruppenleitungen der 2. u.3. Klassen         -34

Gruppenleitungen ab den 4. Klassen          -35


Leitgedanken


Aufgrund der veränderten Bedingungen, dass immer mehr Eltern berufstätig sind und die Zahl der Alleinerziehenden ständig zunimmt, wird ein wichtiger Beitrag zur besseren Vereinbarkeit von Beruf und Familie durch eine zuverlässige und qualifizierte Betreuung unseres OGTS-Teams geleistet.

Viele Kinder wachsen als Einzelkinder auf. Mehr und mehr audiovisuelle Medien bestimmen den Alltag der Kinder, so dass Erfahrungen oftmals nur noch aus zweiter Hand gemacht werden. Aus diesen Gründen ist es für uns ein wichtiges Anliegen, für die Kinder ein Ort des Lebens und Lernens zu sein.

Bewährt hat sich ein teiloffenes Konzept, in dem die Kinder Erfahrungen über Bedürfnisse, soziales Wirken und Handeln sammeln, aber auch Regeln erleben können. Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter betreuen die Kinder und geben bei Bedarf Hilfestellung.

Die Hausaufgabenbetreuung soll die Selbstständigkeit der Schülerinnen und Schüler stärken. Verschiedene Arbeitsgemeinschaften fördern die individuellen Stärken.

Ausgewogene Spiel- und Freizeitangebote ermöglichen es den Kindern, sich auszuprobieren, ihren Interessen nachzugehen und soziale Kontakte zu knüpfen.

 

Unser Team